Seiten

Mittwoch, 28. März 2012

28.03.2012


mein kleiner rückblick auf die letzten tage:

am donnerstag hatten wir eine kleine abteilungs-interne geburtstagsfeier..wie bei solchen anlässen üblich gab es natürlich sekt zum „anstossen“. also entweder war der sekt so ein „glumpat“ oder der o-saft nicht mehr in ordnung. mich hat es auf alle fälle sowas von abgeschüttelt. hab geprostet, einen schluck getrunken....und das wars. muss aber dazu sagen dass sekt nie wirklich zu meinen lieblingsgetränken gehört hat.

freitags ist dann endlich mein hm vom seiner auswärtswoche nach hause gekommen. wir hatten ein ganz gemütliches, ruhiges we, was zum teil aber auch daran lag, dass mein schatz ziemlich angeschlagen war und den grossteil des we´s im liegen verbracht hat (halsschmerzen, schnupfen, abgeschlagenheit). ich hab mit hingabe gekocht...schweinsbraten mit kraut und knödel...da gabs auch so eine kleine begebenheit...zum abschluss und für eine „gschmackige“ kruste übergieße ich den braten am ende immer mit bier. ich hab also eine flasche bier geöffnet und den braten verfeinert, da mein hm den rest aus der flasche nicht wollte hab ich den genüsslich im abfluss versenkt (früher hätte ich sicher ein bis zwei schluck genommen). ansonsten hab ich relaxt und viel in meiner aktuellen lektüre (eh schon wissen) geschmökert. klar war auch am we der gedanke an ein glaserl wein hin und wieder da, aber es war nie so vordergründig dass ich es als unangenehm empfunden hätte. der gedanke kam und ging auch wieder. was mir aber extrem aufgefallen ist, dass komischerweise in der letzten tagen die lust auf eine zigarette vermehrt da war und ich viel mehr kaffee trinke (ich sollte darüber nachdenken nachmittags vielleicht auf koffeinfreien kaffee umzusteigen sonst bekomm ich noch einen herzflickflack ;-))...

montags bis heute war ich im büro ziemlich eingespannt und dementsprechend müde am abend. heute allerdings war ich mit 3 kolleginnen nach dem büro eine kleinigkeit essen und über die geschäftsführung lästern ggg.......und ich hab ein kompliment bekommen (wow...wie lang ist das schon her dass ich eins bekommen hab ?)...ein typ hat mich einfach so angeflirtet und gemeint ich hätte ein bezauberndes lächeln *smile*...der typ selber hat mich null interessiert aber die worte sind runtergegangen wie öl und vor allem hat es meiner seele gutgetan und ich glaub ich bin in dem moment ein paar cm gewachsen *gg* …...und ja.....JA ich habe was getrunken! nämlich einen aperol-spritzer, er hat wunderbar geschmeckt und ich habe jeden schluck genossen. nachdem wir aber nicht allzulange geblieben sind hat sich die frage nach einem zweiten drink gar nicht gestellt (wobei ich ehrlich zugeben muss, wenn wir länger geblieben wären hätte ich wahrscheinlich einen zweiten getrunken). aber es war gut so wie es war.

jetzt sitze ich hier zu hause , bastle an meinem blog herum, mein hm hat nachtdienst. eigentlich gerade die situation in der ich sonst die weinflasche geholt und es mir damit gemütlich gemacht hätte. jawohl...HÄTTE!!!!...denn ich tu es NICHT!!!. ich wusste ja schon immer dass ich ein sturschädel bin und das kommt mir gerade wirklich sehr gelegen. ich mach mir einen riesenpott seychellen-tee, versuche meinen blog zu durchschauen und ein paar bilder zu platzieren, und wenn das geklappt hat, werd ich mir mein buch schnappen und in die federn verzupfen ;-).....und....
sehr stolz auf mich sein!!!!

Kommentare:

  1. es ist gut wie es ist......
    und gratulation für deine erfolgreichen schritte!

    AntwortenLöschen
  2. liebe viennacat,
    danke für deine lieben worte..ja es ist gut wie es ist..step by step...aber da mit den bildern schaff ich ned :-(...soifzzzz
    lg und DANKE

    AntwortenLöschen