Seiten

Freitag, 19. Oktober 2012

ich habe wieder lust...



...die lust zu malen…plötzlich war sie wieder da….
die freude an den farben, die ideen im kopf…
tagelang schleich ich schon rund um meine staffelei,
schau mir meine alten bilder an...

als ich vor vielen jahrenauf der sommerakademie 
zum ersten mal begann aquarelle zu malen:








mich an körpern probierte:





und dann irgendwann meine liebe zur acrylmalerei entdeckte:














und jetzt gehts wieder los......
ich freu mich drauf.....



Kommentare:

  1. Deine Bilder sind toll!
    Mit Acrylfarben arbeite ich auch gern (ansonsten mit Kohle).
    Aber meine Aquarelle waren nie das Gelbe vom Ei und deine sind wirklich toll, vor allem das zweite gefällt mir sehr (sieh wie ein sehr verträumter Ort aus).
    Ich müsste auch mal wieder meine Utensilien raus kramen, wenn ich das so sehe... aber ich komme irgendwie nie dazu und krieg den Dreh auch nicht (schon verdammt lang nicht mehr).

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind sehr schön und heiter. Mir wurde immer gesagt ich male düster und wie die alten Meister. Werde meine Malsachen mal " be" suchen.
    Ich freu mich auf neue Bilder von dir.
    Eine schöne "Mal" zeit wünscht Elke


    AntwortenLöschen
  3. WOW das sind wirklich superschöne Bilder ! Sehr sehr sehr hübsch !
    Viel Freude und weiterhin soviel Talent.

    LG Rebellin :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Kunst, habe zwei sehr schöne Originale von einer sehr talentierten Freundin in meinem Wohnzimmer. Aquarell hat mich bisher immer wenig angesprochen. Als ich aber diesen Post geöffnet habe, und das blau dieses schlichte aber Bild sah, Gitti das hat mich tief in mir berührt.
    Schön.

    AntwortenLöschen
  5. @ troll und honigmädchen...bei mir hat es diesmal auch lang gedauert bis die lust wiederkam....ist manchmal einfach so...alles hat seine zeit und mit "gewalt" malen nur um des malens willen funktioniert bei mir auch nicht. entweder es kommt von alleine..eine idee oder farben die einfach im kopf rumspuken, oder (so wie bei dem spiegelbild, da hat sohnemann die wohnung neu bekommen und wollte im vorzimmer bilder, aber eben nicht normal auf leinwand sondern was "anderes")ich überleg mir was dann genau dorthin passt. da waren es dann gelb-rot-orange-schwarz töne auf holzplatten die dann mit gewindestangen und metallmuttern befestigt wurden....du bekommst sicher auch wieder den "dreh"

    @ elke....danke für die "mal"zeit ;-) und ich finde auch düstere bilder können sehr schön sein...haben was mysthisches...

    @ rebellin...danke meine liebe, ja...malen sollte einfach freude machen, unter druck geht bei mir gar nix ;-)

    @ 64er...es freut mich sehr dass dieses bild dich besonders berührt, es ist eines meiner lieblingsbilder (weil eines der ersten) und als es fertig war wusste ich: ich will weitermalen... experimentieren mit farben, gefühlen, ideen und vor allem geniesse ich die zeit mit dem pinsel in der hand, vor der leeren leinwand auf der staffelei und dann liegt es nur allein an mir etwas entstehen zu lassen....(nur für mich...ohne den gedanken daran ob es anderen gefällt oder nicht)...und im nächsten jahr werd ich wieder auf die insel in griechenland fliegen..auf die sommerakademie und werd mir die kraft und die farben und vor allem die seelenstimmung holen...
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gitti,

    und noch eine Herzensangelegenheit von mir!!! Bis 4 Uhr nachts bin ich über Bildern gesessen, nur um am nächsten Tag um 10 weder in der Arbeit zu sein und am Mittagstisch dem Kellner zu erzählen, wie verrückt ich bin, weil ich nichts mehr schlafe. So viele Lieben für ein Leben!
    Danke für die Erinnerung :-)

    AntwortenLöschen
  7. Gitti! Mensch! Das Bild. Das erste. Das ist wunderschön <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe paula es freut mich dass ich in deine erinnerungen entführen durfte..ich kann es nachvollziehen...ich habe in mancher nacht an bis zu drei bildern gleichzeitig gemalt...da wollte soviel einfach "raus"...

      liebe franzi danke für dein lob ;-)

      Löschen
  8. Deine Bilder sind super! Du bist wirklich talentiert! Das blaue Bild mit dem Boot hat irgendwie etwas Mystisches, etwas Magisches. Man vergisst es nicht mehr... Sehr speziell!

    Ich freue mich sehr für Dich, dass es Dir wieder besser geht und dass Du die Lust am Malen wiedergefunden hast!

    Liebe Grüsse,
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow.. hast du das irgendwo gelernt, oder bist du "einfach" so ein kreativer Mensch? : ) VG Joy

    AntwortenLöschen
  10. versuch mal die acryl bilder mit n en schwamm zu malen .. und körper oder geischter malen war auch nie meins .. aber was ich sehe gefällt mir .. meine muse naja die kommt und geht . vor kurzen ein bild für einen freund aus dem nichts gekritzelt. Villeicht stell ich es mal ein . Zeigt ein zippo aus dem ein baum wächst --

    AntwortenLöschen